Die Kosmische Atmung und Beiträge zum Transformations- und Bewusstseinsprozess

Was bedeutet DEMUT?

Seid gegrüßt!

Heute möchte ich mich dem Thema „Demut“ widmen.

Was bedeutet sie und welche Rolle spielt sie im Transformationsprozess?

Demut bedeutet für mich, sich nicht über andere zu erheben.
Dankbar zu sein, für das, was man ist und was man hat.
Nicht mehr und nicht weniger zu wollen in dem Bewusstsein, dass der jetzige Zustand der genau richtige und dienliche ist.
Demut geht aus meiner sicht mit mitgefühl einher.
Mitgefühl und Verständnis für andere Menschen.
Demut bedeutet alles andere als Unterwürfigkeit.
Sondern wahre Größe.
Denn in der Demut erkennt man seinen eigenen wahren „Wert“ und den aller anderen.
Da mir bewusst war, dass mir wahre Demut fehlte, bat ich die Quelle immer wieder darum.
Denn sonst komme ich nicht weiter.
Ich erkannte nämlich immer wieder, dass ich mich innerlich über andere stellte und wertete.
Ich wusste, dass es falsch ist und dennoch neigte mein Inneres dazu…
…was dazu führte, dass ich nicht in die wahre bedingungslose Liebe kam.
Ein Lehrer würde seinen Schüler darauf hinweisen, dass jeder seinen individuellen Weg geht, jeder aus der einen Quelle stammt und für das Seelenwachstum entsprechende Erfahrungen machen MUSS, mögen sie noch so lieblos erscheinen oder fern der bedingungslosen Liebedenn nur SO sei wahres Wachstum möglich.
Er würde daran erinnern, dass alle Seelen bestimmte unterschiedliche Bewusstseinsgrade haben…
…und ALLE ausnahmslos bei der Geburt durch den Schleier des Vergessens gehen.
Sich über andere zu erheben, ist daher so, als ob man sich vergleichen könne, doch ist dies UNMÖGLICH, da jeder seinen einzigartigen Weg geht.
Im Endeffekt wählen wir alle unsere Erfahrungen selbst.
Es sind nur Erfahrungen.
Du bist weder der, der Du meinst zu sein, noch bin ich Arash
 
Es sind alles Rollen, die uns diese Erfahrungen ermöglichen.
Ein Meister würde daran erinnern, ÜBER DAS ÄUSSERE HINAUSZUSCHAUEN
die Schönheit hinter äußerlich vermeintlich hässlichen Dingen zu erkennen.
 
Den wahren Wert HINTER DEN DINGEN zu sehen und zu erkennen.
 
Ein Meister würde dazu raten, sich selbst nicht zu wichtig zu nehmen und das GANZE zu sehen…er würde dazu raten, an nichts ANZUHAFTEN…
 
der Erfahrung willen
 
des Wachtsums willen
Schließlich würde er dazu raten, das Leben nicht so ernst zu sehen und daran erinnen, was am ENDE eines menschlichen Lebens wohl das Wichtigste sein wird…
…ob man am Ende mit sich selbst zufrieden ist, SEELENFRIEDEN hat.

Kommentare zu: "Was bedeutet DEMUT?" (1)

  1. wundervoll … auch mein erkennen die letzten monate … zurücknahme der eigenen persönlichkeit, einbringung des egos in das herzbewusstsein … noch tieferes erkennen des innen und des dahinters … des fliessen lassen in das, was als essenz der seele schwingt … so entsteht das wahre angebundene sein an die eigene innere göttlichkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: