Die Kosmische Atmung und Beiträge zum Transformations- und Bewusstseinsprozess

Beiträge mit Schlagwort ‘Bewusstsein’

„Wer Liebe sucht, findet sie nicht!“

„Wer Liebe sucht, findet sie nicht,
sie überfällt uns, wenn wir sie am wenigsten erwarten.“ (George Sand)

Nur wer sich selbst liebt und mit sich zufrieden ist, kann auch wahre Liebe durch eine andere Person erfahren und zieht diese in sein Leben. Erst wenn man sich selbst wahrhaft liebt, also sich selbst ganz und gar annimmt, so wie man ist, ist man wirklich FREI und macht sich unabhängig von der Liebe anderer! Wenn man sich selbst liebt, erwartet man nicht die Liebe durch andere, da man sich selbst genügt. Genau dann ist man erst bereit für die WAHRE LIEBE und man wird entsprechend mit der Liebe einer anderen Person beschenkt. Im Umkehrschluss suchen die Menschen nach Liebe, die mit sich selbst unzufrieden sind, sich selbst in vielen Dingen ablehnen, angefangen z.B. mit dem Aussehen, der eigenen Persönlichkeit, etc..Ist dies der Fall, sucht ein Liebessuchender die Bestätigung meist unbewusst durch andere, die ihm die entsprechende Bestätigung geben sollen und vor allem die Liebe, die er sich selbst nicht zu geben im Stande ist. Der Liebessuchende versteht (noch) nicht, dass eine andere Person ihn niemals wird wahre Liebe spüren lassen können, denn sie ist nichts, was man im Außen als Ersatz für das Innere finden kann. Der Grund ist simpel: Wir sind alle aus einer Quelle, nämlich Gott, Gott ist Liebe in ihrer reinsten Form. Wir stammen aus dieser Quelle und sind als Schlussfolgerung selbige Liebe (man braucht sich hierzu nur Babys und Kleinkinder anzuschauen, wieviel reine Liebe sie ausstrahlen, deshalb haben wir sie auch so gerne, weil sie uns an unser eigenes Wesen unschuldiger Liebe erinnern!). Durch die „Umstände“ auf der Erde vergessen wir unser eigentliches Wesen, weil wir uns immer mehr abgelehnt fühlen und denken für die Liebe etwas tun zu müssen, dass man sie sich verdienen müsste. Das ist aber BEDINGTE LIEBE und keine WAHRE LIEBE! Erst wenn wir uns wieder an unser wahres Wesen erinnern, dass wir selbst aus der WAHREN LIEBE geboren sind und sie personifizieren, brauchen wir sie gar nicht mehr, weil sie ja ständig in uns ist und wir sie endlich BEWUSST leben! ERST DANN, aber auch NUR DANN wird man wahre Liebe durch einen anderen Menschen erfahren! Denn das Außen ist immer Spiegel des Inneren und nicht umgekehrt, man selbst ist Schöpfer der eigenen Welt! Daher achte auf Deine Gedanken und Gefühle!

In Liebe,

Arash

Schlagwörter-Wolke